Aktuelles Mannschaften Termine+Trainingszeiten Beachvolleyball Links+Downloads Chronik Videos Partner Kontakt u. Impressum

















Zum Impressum


Alle aktuellen Ergebnisse unserer Mannschaften

Herren 1
Bezirksliga OBB West
Damen 
Kreisliga OBB  1
Herren 2
Kreisliga OBB  1

U20-männlich
Quer-Quali 1A
U18-männlich
Kreisliga OBB 4
U18-weiblich
Kreisliga OBB 1
U16-männlich
Quer-Quali 3
U15-weiblich
Kreisliga OBB Nord
U14-männlich
Südbayrische Meisterschaft
U13-männlich
Kreisliga OBB Nord
U13-weiblich
Kreisliga OBB Nord
U12-männlich
Südbayrische Meisterschaft
Oberbayrische Meisterschaft


ZUM GESAMT-SPIELPLAN 2023/2024 



AKTUELLES:

Montag, 26.02.24
Damen sichern sich mit Doppel-Erfolg in Manching mindestens Aufstiegs-Relegationsplatz 2  -  Herren 2 erneut ohne Satzgewinn
U14-Jungs belegen bei Südbayrischer Meisterschaft in Eiselfing Platz 9 unter 16 Teams
U12-Mädls erfolgreich beim Turnier in Lohhof


Den 2.Platz, der zumindest zur Teilnahme an der Aufstiegs-Relegation berechtigen würde, haben die MTV-Damen nach ihren beiden wichtigen Siegen bereits sicher.


Damen, Kreisliga OBB 1, in Manching:
Damen - Manching
Damen - TSV Reichertshausen

3:1 (22,21,-22,22)
3:0 (15,22,15)
Herren 2, Kreisliga OBB 1, in Garching:
Herren 2 - VFR Garching
Herren 2 - SV Lohhof 4
0:3 (-10,-17,-13)
0:3 (-13,-18,-18)

Südbayrische Meisterschaft U12-männlich in Eiselfing:
Vorrunden-Vierergruppe:
U14-männlich - TuS Obermenzing
U14-männlich - TSG Maisach
U14-männlich - TSV Mühldorf
Überkreuz-Spiel Gruppen-Zweiter gg -Dritter:
U14-männlich - ASV Dachau 2
Viertelfinale um die Plätze 9-16:
U14-männlich - VC DJK München-Ost/TSV Herrsching 2
Halbfinale um die Plätze 9-12:
U14-männlich - TSV Gars 2
Spiel um Platz 9:
U14-männlich - TSV Mühldorf 2

Endstand:
1.) TSV Gars
2.) ASV Dachau
3.) TSV Unterhaching
4.) TSV Mühldorf
5.) SV Lohhof
6.) ASV Dachau 2
7.) 
VC DJK München-Ost/TSV Herrsching
8.) SV Inning
9.) MTV Pfaffenhofen
10.) TSV Mühldorf 2
11.) TSV Gars 2
12.) TSG Maisach
13.) 
VC DJK München-Ost/TSV Herrsching 2
14.) MTV München
15.) 
TSV Haunstetten
16.) TuS Obermenzing


2:0
(0,0)
2:0 (19,12)
0:2 (-15,-21)

0:2 (-18,-10)

2:0 (22,14)

2:0 (15,21)

2:1 (24,-18,12)








 
 



Damen: (ae) Am vergangenen Samstag hatten die Pfaffenhofener Damen ihren vorletzten Spieltag der Saison gegen den MBB-SG Manching und den TSV Reichertshausen. Bereits bei der Anfahrt zum Spieltag zeigten sich unsere Mädels bereits hochmotiviert und begründeten den neuen Leitspruch „Wir sind geil, das wird geil“.
Bereits vor den Spielen war den Damen des MTV klar, dass diese beiden Spiele entscheidend für den Aufstieg sind.

Ins erste Spiel gegen Manching starteten die MTVlerinnen zielsicher und gewannen die beiden ersten Sätze mit 25:22 und 25:21. Der dritte Satz musste jedoch aufgrund leichter Unsicherheiten und teilweise zu vieler Eigenfehler beim Aufschlag an die Manchingerinnen abgegeben werden. Der Satz endete 25:22 für die gegnerische Mannschaft. Im nächsten Satz (25:22) sammelten sich die Pfaffenhofener Mädels und spielten wieder mit ihrer gewohnten hohen Konstanz und Motivation und konnten den Satz für sich entscheiden.

Nach kurzer Erholungspause und Krafttanken während des Schiedsrichtens starteten die Pfaffenhofener Mädels in das Spiel gegen Lokal-Rivalen Reichertshausen. Durch starke und präzise Angriffe sowie hervorragende Abwehr und auch vermehrte Aufschlagserien einzelner Spielerinnen gewannen die Pfaffenhofener alle drei Sätze (15,22,15).

Aufgrund dieses Doppel-Erfolges sicherten sich die Mädels vorzeitig und unabhängig vom nächsten Spieltag den 2.Tabellenplatz und können sich je nach den Ergebnissen kommende Woche auf die Relegation oder einen unkomplizierten, direkten Aufstieg freuen.
Nach dem erfolgreichen Spieltag und gemütlichen Abendessen starteten die Mannschaft gemeinsam in die Disco, es gab ja was zu feiern.

Es spielten: Anna Eckert, Becci Flacke, Caro Poppe, Kathrin Huber, Laura Rauscher, Nele Franke, Sarah Halbedl, Sahra Hopster, Stefanie Huber




Herren 2:
(fm) 
 Für die 2. Herrenmannschaft des MTV ging es vergangenen Samstag zum Kreisliga-Tabellenführer aus Garching. Dabei gab Außenangreifer Benny Stamp sein Rückkehr-Debüt für den MTV.
Im Spiel gegen den VfR Garching startete der MTV mit einem durchwachsenen ersten Satz, der mit 10:25 an den Tabellenführer ging. Trotz zwischenzeitlicher Stärkephasen konnte die Mannschaft mit den Garchingern nicht mithalten und verlor die folgenden Sätze mit 17:25 und 13:25.
Das zweite Spiel fand gegen den SV Lohhof IV statt. Im ersten Satz verunsicherten viele einzelne Fehler das Team, sodass der erste Satz in einem 13:25 für Lohhof endete. In den beiden folgenden Sätzen kamen die Pfaffenhofener besser ins Spiel, konnten vor allem viele Punkte über den Außen- und Mittelangriff machen. Letztlich war aber auch die schwache Aufschlagquote entscheidend und das Spiel ging mit 18:25, 18:25 an Lohhof.

Es spielten: Markus Dombrowski, Josua Kock, Florian Maier, Florian Merkl, Manuel Promberger, Vincent Russ, Benny Stamp, Benjamin Tyroller



U12-weiblich: (mp)  Die U12-Mädls starteten am gestrigen Sonntag beim Turnier in Lohhof. Dieses Turnier war speziell für alle diejenigen Mädels gedacht, die nicht mehr genug zum spielen kommen, da die U12 Saison schon beendet ist. Dank geht an die fleißigen Veranstalter in Lohhof und die Unterstützung der Eltern. Die Mädels haben durch sehr stabile Angaben überzeugt und einen sehr guten 4.Platz unter 8 Mannschaften erreicht, obwohl der Spielmodus 3 gegen 3  für die Hälfte der Mädels neu war, da in der U12 bisher nur 2 gegen 2 gespielt wurde.


Die U11-Mädls nach dem tollen 4.Platz beim Turnier in Lohhof









Montag, 19.02.24
Herren 1 unterliegt Planegg und Freising 2

Herren 1, Bezirksliga OBB West, in Planegg:
Herren 1 - TV Planegg-Krailling
Herren 1 - SC Freising 2
0:3 (-21,-17,-20)
1:3 (14,-27,-19,-22)








Montag, 05.02.24
U18-Mädls mit ansprechender Leistung bei Quali-Turnieren in Moosburg und Pfaffenhofen
U13-Mädls und -Jungs-"Erste" ohne Niederlage in Beilngries und Wettstetten


Sprungflatter-Aufschlag von Gabriel Bajura im Spiel der U13-"Ersten" gegen Eitensheim

U18-weiblich, Ouali-Turnier IIa, in Moosburg:
U18-weiblich - TSV Neuburg
U18-weiblich - MTV Ingolstadt
U18-weiblich - SG Moosburg
U18-weiblich - Eichenauer SV

1.) SG Moosburg
2.) Eichenauer SV
3.) TSV Neuburg
4.) MTV Pfaffenhofen
5.) MTV Ingolstadt

1:1 (20,-23)
2:0 (22,21)
0:2 (-15,-23)
0:2 (-15,-21)
U18-weiblich, Ouali-Turnier IIIa, in Pfaffenhofen:
U18-weiblich 2 - ESV Ingolstadt
U18-weiblich 2 - SV Haimhausen
U18-weiblich 2 - SC Freising
U18-weiblich 2 - TSV Neuburg 2

1.) TSV Neuburg 2
2.) SV Haimhausen
3.) SC Freising
4.) ESV Ingolstadt
5.) MTV Pfaffenhofen 2

0:2 (-23,-25)
0:2 (-22,-15)
0:2 (-6,-14)
0:2 (-9,-12)
U13-männlich, Kreisliga Nord, in Wettstetten:
U13-männlich 1 - SV Eitensheim 
U13-männlich 1 - MTV Ingolstadt
U13-männlich 2 - MTV Ingolstadt
U13-männlich 2 - SV Wettstetten
U13-männlich 3 - SV Wettstetten
U13-männlich 3 - SV Eitensheim
2:0 (16,11)
2:0 (20,11)
1:2 (-7,23,-12)
0:2 (-11,-12)
0:2 (-12,-3)
0:2 (-15,-18)
U13-weiblich, Kreisliga Nord, in Beilngries:
U13-weiblich - SG Moosburg 2
U13-weiblich - TSV Neuburg
U13-weiblich - TSV Neuburg 2
2:1 (10,-21,4)
2:0 (21,12)
2:0 (12,13)

Montag, 05.02.24
U13-männlich, Kreisliga Nord, in Pfaffenhofen:
U13-männlich 2 - U13-männlich 3 
U13-männlich 1 - U13-männlich 3
2:0 (19,15) 
2:0 (7,14)